Weiterbildung und Ferien im Appenzellerland

An 4 Tagen findet täglich ein Workshop à 3 Stunden statt. Jeder Workshop befasst sich mit einem Themenbereich und ist in sich abgeschlossen. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung und wer Lust hat, trifft sich am Abend nach dem gemeinsamen Nachtessen zu einer ungezwungenen Spielrunde. Es besteht die Möglichkeit, PartnerIn und/oder Familie mitzubringen.

Kursthemen / Inhalt

  • Spiele für unterwegs auf Wanderungen und Spaziergängen (Spielworkshop 1, Di)
  • Spiele mit Papier und Schreiber (Workshop 2, Mittwoch)
  • Spiele mit Würfeln und Jasskarten (Workshop 3, Donnerstag)
  • Knobel- und Rätselspiele (Workshop 4, Freitag)

Arbeitsweise

Die Spiele werden angeleitet, angespielt und mit praktischen Tipps, theoretischen Inputs und Variationsideen für jüngere / ältere Kinder und kleinere / grössere Gruppen ergänzt. Alle Spiele sind in einer übersichtlichen Liste zusammengefasst und unterstützen bei der Umsetzung mit den Kindern.

Ziele

Die Teilnehmenden erweitern das eigene Spielrepertoire. Sie kennen zahlreiche Kurzspiele für den spontanen Einsatz im Unterricht, zu Hause, in der Institution und unterwegs auf Reisen, Wanderungen und Spaziergängen. Die Spiele können sofort, mit sehr wenig Material und ohne grosse Vorbereitungszeit eins zu eins umgesetzt werden. Ideal auch für kleinere Gruppen oder die Einzelförderung.

Zielgruppen

  • Lehrpersonen Kindergarten und Primar
  • Förderlehrpersonen
  • HeilpädagogInnen
  • Eltern
  • SozialpädagogInnen
  • FaBe, KleinkinderzieherInnen
  • Interessierte

Weitere Infos

  • sehr wenig Material
  • hilfreiche Spiellisten
  • elektronische Vorlagen
  • wenig Vorbereitungszeit
  • rasch erklärt, einfach zu verstehen
  • flexible Spieldauer
  • Schwierigkeitsgrad adaptierbar
  • variable Gruppengrössen
  • meist auch für die Einzelförderung

Besonderes

Die idyllische Bergwelt des Alpsteins kombiniert mit Spielworkshops, Wanderungen, feinem Essen und spannenden Spielabenden ist die ideale Mischung für eine unvergessliche Weiterbildung (Total 12 Stunden).

Treffpunkt in Brülisau (AI)

Wir treffen uns am ersten Kurstag (Dienstag, 8. Oktober) um 13.30 Uhr in Brülisau und wandern gemeinsam zum Berggasthaus Plattenbödeli. Die Anreise nach Brülisau geschieht individuell mit dem Auto (Parkplatz vorhanden) oder ÖV.

Wanderung zum Berggasthaus

Das Berggasthaus Plattenbödeli kann nur zu Fuss erreicht werden. Wir spazieren mit unserem Gepäck zum Pfannenstil (ca. 15 Minuten). Dort deponieren wir unser Gepäck (wird abgeholt) und nehmen anschliessend die Selbstbedienungsbahn zur Alp Sigel (Fr. 17.-- pro Person). Von dort aus wandern wir bequem bergab zum Berggasthaus Plattenbödeli. Die Wanderung ist gleichzeitig unser erster Workshop und vermittelt Spiele, die auf Wanderungen und Spaziergängen gespielt werden können. Die effektive Wanderzeit beträgt ca. 1 Stunde. Unterbrochen durch die spielerischen Sequenzen werden wir gegen 17 Uhr das Berggasthaus Plattenbödeli erreichen und die Zimmer beziehen.

Gepäcktransport

Das Gepäck können wir nach 15-minütigem Spaziergang im Pfannenstil deponieren. Von dort wird es abgeholt.

Tagesprogramme

(Änderungen vorbehalten)

Dienstag, 8. Oktober 2019
Treffpunkt 13.30 Uhr in Brülisau, gemeinsame Wanderung inkl. Spielworkshop 1
ca. 17.00 Uhr Ankunft im Berggasthaus Plattenbödeli, Zimmerbezug
18.30 gemeinsames 3-gängiges Nachtessen
20.30 - 22.00 Uhr fakultatives Spielangebot

Mittwoch, 9. Oktober und Donnerstag, 10. Oktober 2019
7.30 - 9.30 Uhr Frühstücksbuffet
9.30 - 12.30 Uhr Spielworkshop (Mi Workshop 2, Do Workshop 3)
12.45 gemeinsames 2-gängiges Mittagessen
Nachmittag zur freien Verfügung
18.30 gemeinsames 3-gängiges Abendessen
20.30 - 22.00 Uhr fakultatives Spielangebot

Freitag, 11. Oktober 2019
7.30 - 9.30 Uhr Frühstücksbuffet
9.30 - 12.30 Uhr Spielworkshop 4
12.45 2-gängiges gemeinsames Mittagessen
ca. 14.00 Uhr Start Wanderung nach Brülisau, kontinuierlich bergab
ca. 15.00 Uhr Ankunft im Restaurant Ruhesitz, Trottinettbezug (Fr. 15.--)
ca. 15.30 Ankunft mit Trottinett in Brülisau, individuelle Rückreise
ca. 16.30 Ankunft nach 1-stündiger Wanderung in Brülisau, individuelle Rückreise

Spielabende

Am Abend stelle ich Brett-, Karten- und Legespiele zur Verfügung und stelle immer einige davon kurz vor, so dass sie gleich gespielt werden können. Dieses Angebot ist für Kursteilnehmende fakultativ und kostenlos. Hier können Partner und Familien ebenfalls teilnehmen. Siehe nachfolgenden Punkt.

Begleitung von PartnerIn oder Familie

Dank dem grossen, unverplanten Zeitfenster eignet sich diese Weiterbildung perfekt, die Familie oder PartnerIn mitzubringen. Das abendliche Spielangebot steht ihnen ebenfalls zur Verfügung. (Unkostenbeitrag von Fr. 10.-- pro Abend für Erwachsene, Kinder Fr. 5.--). Hier geht's zu den Infos "Spielen im Appenzellerland".

Kosten

Weiterbildung, 4 Workshops à 3 Stunden täglich (Total 12 Stunden)
Fr. 332.-- (inkl. Kursunterlagen)
Die Teilnahme an den Spielabenden ist fakultativ und kostenlos für Kursteilnehmende

Pauschale Berggasthaus
3 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet, 2-Gang Menu am Mittag, 3-Gang Menu am Abend
Fr. 630.-- im Komfortzimmer mit DU/WC als Einzelbelegung
Fr. 590.-- im Komfortzimmer mit Du/WC als Doppelbelegung
Fr. 535.-- im Nostalgiezimmer, DU/WC auf Etage als Einzelbelegung
Fr. 510.-- im Nostalgiezimmer, Du/WC auf Etage als Doppelbelegung
Fr. 495.-- im Mehrbettzimmer im Seminarhaus als Doppelbelegung, WC auf Etage, Dusche im Haupthaus
Fr. 465.-- im Familienzimmer (Erwachsene), WC auf Etage, Dusche im Haupthaus
Fr. 400.-- im Familienzimmer (Kind), WC auf Etage, Dusche im Haupthaus

Getränke werden separat verrechnet.

Buchung / Zahlung Unterkunft

Die Unterkunft wird von den Kursteilnehmenden direkt im Berggasthaus Plattenbödeli Mail gebucht und auch abgerechnet. Vegetarische Kost ist möglich, bei der Buchung der Unterkunft angeben. Bitte die AGB vom Berggasthaus durchlesen. Vorauskasse ist gewünscht.


Anmeldung / Frühbucherrabatt

Anmeldeschluss ist der 31. August 2019.

Die Maximale Teilnehmerzahl liegt bei 16.

Frühbucher bis 31. März bezahlen für die Weiterbildung nur Fr. 300.-- statt Fr. 332.--.

Anmeldung mit untenstehendem Anmeldeformular.

Das Kosten für die Weiterbildung (Fr. 332.--) werden im September von Creavida in Rechnung gestellt. Am Ende der Weiterbildung wird eine Kursbestätigung ausgehändigt.

Annullierung

Bei der Unterkunft gelten die in den AGB's erwähnten Annullierungsbestimmungen.

Für die Annullierung der Weiterbildung gilt: Bis 31. August keine Kostenfolge, vom 1. - 30. September Fr. 100.--, ab 1. Oktober komplette Kosten von Fr. 332.--. Die Kosten entfallen, wenn eine Ersatzperson gestellt wird.