Spielideen für Spielgruppenleiterinnen

Das Spiel bietet zahlreiche Möglichkeiten, Kleinkinder gezielt und ganzheitlich zu fördern. Kinder lernen am leichtesten, wenn es ihnen Spass macht und sie selber aktiv sind.

Kursthemen / Inhalt

  • Sprache, Sprechen, Verstehen, Wortschatz
  • Geräusche, Klänge, Rhythmus
  • Bewegung, Koordination
  • Körperbewusstsein
  • Orientierung
  • Reaktion
  • Wahrnehmung (visuell, auditiv, taktil, kinästhetisch)

Ziele

Die Teilnehmenden erweitern ihr Spielrepertoire mit zahlreichen Spielideen und können die Spiele spontan und ohne grosse Vorbereitung eins zu eins im Spielgruppenalltag umsetzen.

Zielgruppen

  • Spielgruppenleiterinnen
  • Kindergartenlehrpersonen
  • HeilpädagogInnen
  • Interessierte

Besonderes

Der Schwerpunkt des Workshops liegt beim Ausprobieren. Die Teilnehmenden erkennen, wie Sprach-, Wahrnehmungs, Bewegungs- und Klangspiele wirken. Im Vordergrund steht die Einfachheit. Die Ideen verstehen sich als Anregungen, die mit den Kindern kreativ ausgebaut werden können.

Weitere Infos

  • wenig Material
  • hilfreiche Spiellisten
  • elektronische Vorlagen
  • wenig Vorbereitungszeit
  • rasch erklärt, einfach zu verstehen
  • flexible Spieldauer
  • Schwierigkeitsgrad adaptierbar
  • variable Gruppengrössen
  • meist auch für die Einzelförderung

Kursinformationen

Veranstalter

Fachstellen Spielgruppe, IG Spielgruppen
Kontaktieren Sie mich, damit wir gemeinsam eine Weiterbildung für Ihre Mitglieder anbieten können.

Kursort

nach Ihrer Wahl

Datum/Zeit

Halbtages- oder Tageskurs, Datum und Zeit nach Ihrer Wahl

Honorar

Halbtag Fr. 950.--, ganzer Tag Fr. 1'600.-- für die Gesamtgruppe
zuzüglich Spesen nach Aufwand
Die Gesamtkosten werden unter den Teilnehmenden aufgeteilt.