Exekutive Funktionen

Im Spiel werden ganz nebenbei exekutive Funktionen wie Impulskontrolle, Ziele setzen, Handlungen planen, Aufmerksamkeit bewusst lenken oder sich auf Neues einstellen, gefördert. Oft entscheiden die exekutiven Funktionen darüber, ob ein Kind erfolgreich ist oder nicht. Die exekutiven Funktionen bilden die Grundlage für die im LP21 beschriebenen "Überfachlichen Kompetenzen".

Kursthemen / Inhalt

Es werden Spiele vermittelt, welche folgende Kompetenzen fördern:

  • Arbeitsgedächtnis
  • Inhibition
  • kognitive Flexibilität
  • Handlungskompetenz, Planung, Kreativität
  • Fokussierung, Aufmerksamkeit, Konzentration
  • Impulskontrolle, Selbstregulation
  • Perspektivenwechsel, Empathie
  • Flexibilität, sich auf Neues einstellen

Ziele

Die Teilnehmenden

  • wissen, dass die exekutiven Funktionen die Grundlage des Lernerfolgs sind
  • realisieren, dass die exekutiven Funktionen die Basis der im LP21 verankerten überfachlichen Kompetenzen sind
  • erkennen, welche Verhaltensweisen und Kompetenzen auf den exekutiven Funktionen basieren
  • lernen zahlreiche Spiele zur Förderung der exekutiven Funktionen kennen
  • erleben die Wirkung und ihre eigenen exekutiven Funktionen im Spiel
  • können die Spiele mit wenig Material und Vorbereitungszeit im Unterricht, in Kleingruppen und viele davon auch in der Einzelförderung einsetzen

Zielgruppen

  • Lehrpersonen Kindergarten / Primar (Zyklus 1 + 2)
  • Förderlehrpersonen
  • HeilpädagogInnen
  • Interessierte

Besonderes

Die Umsetzung der Spiele ist 1 : 1, sofort und spontan möglich. Dank kurzer Spieldauer (3 - 10 Minuten) können die Spiele gut in eine Schulstunde integriert werden. Viele Spiele eignen sich für die ganze Klasse, kleinere Gruppen und zum Teil auch für die Einzelförderung.

Weitere Infos

  • wenig Material
  • hilfreiche Spiellisten
  • elektronische Vorlagen
  • wenig Vorbereitungszeit
  • rasch erklärt, einfach zu verstehen
  • flexible Spieldauer
  • Schwierigkeitsgrad adaptierbar
  • variable Gruppengrössen
  • meist auch für die Einzelförderung

Schulinterne Weiterbildung Zyklus 1 und 2

Dauer: 3 Stunden

Öffentliche Kurse

Kursorte

gemäss Nachfrage, siehe Kurs-Wunschprogramm weiter unten

Kosten

Fr. 100.-- pro Teilnehmer*in

Dauer

3 Stunden inkl. Pause

NEU im 2022: Kurs - Wunschprogramm

Du bestimmst mit, wo welcher Kurs stattfinden wird.

Melde unverbindlich dein Interesse an einem Kurs. Sobald sich genügend Interessierte in einem Kanton zusammengefunden haben, werde ich den Kurs ausschreiben.

Zur Auswahl stehen folgende Spiel-Workshops:

Buchstaben, Wörter, Sprache
Schreib-Spiel-Spass
Exekutive Funktionen
Soziale Kompetenzen
Spielideen für DaZ
Spielspass mit Zahlen

Kantonale Lehrerfortbildungen

Die Daten für kantonale Kurse sind den jeweiligen kantonalen Weiterbildungs-Websiten zu entnehmen.